fbpx
Contender
Sailcloth

Welcome to
Contender Sailcloth

Worldwide sailcloth technology for every yachtsman and his sailmaker.

United States
Europe
Go the extra mile
Produkte
Produkte

Gewebe

Spinnaker

Laminate

Manufacturing Supplies

Industrial Fabrics

Change region
Fabric Advisor Loft locator

2Finishing

Während das Grundgewebe  ihre Stabilität nur in der Kett- und Schussrichtung hat , wird die Gesamtstabilität eines Segeltuchstoffs in dem Veredelungsprozess (Finish) erzeugt.

Production process
HOW

Während das Grundgewebe  ihre Stabilität nur in der Kett- und Schussrichtung hat , wird die Gesamtstabilität eines Segeltuchstoffs in dem Veredelungsprozess (Finish) erzeugt.
In einem ersten Schritt wird das Rohgewebe gewaschen und getrocknet, um die auf die Garne aufgebrachte Schlichte zu entfernen, die vorher benötigt wurde um den Webprozess zu verbessern.
Nach dem Reinigen kann das Grundgewebe in verschiedenen Standardfarben gefärbt werden. Je nach Gewebegewicht und Garntyp stehen verschiedene Färbetechniken zur Verfügung.

Zur Stabilisierung des Segeltuchs in der Diagonalen   werden die Gewebe thermisch erhitzt.  Im Anschluss wird das Gewebe entweder mit einem Melaminharz imprägniert oder mit einem Polyurethan (PU) beschichtet.

Unsere Polypreg Imprägnierung  erlaubt uns durch verschiedene Mischungen von Harzen, Ihnen 2 Arten von Fertigkeiten anzubieten,  Mittel und Fest.
Zur Stabilisierung der Tücher mit sehr festem Finish, wie bei unseren Polykote, wird eine flüssige PU-Beschichtung auf das  gespannte Gewebe aufgetragen..

Im Thermoprozess wird mit Temperaturen bis 240 ° C das Gewebe durch Schrumpfen, von Kette und Schuss, fixiert und die Imprägnierung (Polypreg) oder Beschichtung (Polykote) der Bindungen zu festigen.

Alle Stoffe werden unter hohem Druck kalandriert, um eine perfekte Flachheit des Tuches zu gewährleisten.

Im Anschluss wird jedes Tuch inspiziert und auf physikalische Eigenschaften geprüft um eine eine gleichbleibende Qualität zu garnieren.